Archiv der Kategorie: News

Lena wird Prinzessin Poppy

lena-meyer-landrut-412274Musikstar Lena-Meyer Landruth leiht der weiblichen Hauptfigur der rasanten DreamWorks-Animationskomödie TROLLS ihre Stimme! In der Originalfassung, wird die witzige Trollprinzessin von Anna Kendrick gesprochen. Die dreifache Echo-Gewinnerin spricht und singt die Trollprinzessin Poppy und wird auch in Kürze mit Anna Kendrick und Justin Timberlake auf dem Gelände der DreamWorks Studios in Hollywood zusammentreffen.

Das Kinodebut der weltweit beliebten und kultigen Trolls führt Lenas ‚Poppy‘ in ein haarsträubend witziges Abenteuer, bei dem auch musikalische Einlagen nicht zu kurz kommen. Für den Soundtrack zeichnet Justin Timberlake (THE SOCIAL NETWORK, IN TIME – DEINE ZEIT LÄUFT AB, RUNNER RUNNER) verantwortlich. Der neunfache Grammy- und vierfache Emmy Award-Gewinner hat für TROLLS mehrere neue Songs geschrieben, auf die seine weltweite Fangemeinde gespannt sein darf. Timberlake und die für einen Oscar® und Tony- Award nominierte Anna Kendrick (UP IN THE AIR, PITCH PERFECT, INTO THE WOODS) sprechen in der englischen Fassung des Films die Hauptrollen. TROLLS wird am Donnerstag, den 20. Oktober 2016, von Twentieth Century Fox in die Kinos gebracht.Poppy

Regisseur Mike Mitchell erzählt mit Co-Regisseur Walt Dohrn und Produzentin Gina Shay (alle drei schufen zusammen FÜR IMMER SHREK) zum ersten Mal die Geschichte der kultig geliebten Trolls mit ihren der Schwerkraft trotzenden, farbenfrohen Mähnen. Auf ihrem epischen Abenteuer voller komischer Verwicklungen, das Poppy und Branch weit über die Grenzen der ihnen bekannten Welt hinausbringt, wird ihre Stärke auf den Prüfstand gestellt und ihre wahre Größe ans Licht gebracht.

trollsDie Trollpuppen waren eins der populärsten Spielzeuge der sechziger Jahre. In den neunziger Jahren erlebten sie ein erstes großes Revival und ihre witzigen, liebenswerten Gesichter und farbenfrohen Mähnen beflügelten erneut die Herzen und Fantasien der Fans in der ganzen Welt. Jetzt beginnt eine neue Ära – die TROLLS kommen!

Kinostart: Donnerstag, 20. Oktober 2016

R.I.P Anton Yelchin

Anton_YelchinAnton Yelchin der Star aus Star Trek und Star Trek: Into Darkness sowie mehrerer bekannter Blockbuster kam heute bei einem Verkehrsunfall ums Leben. Yelchin war das einzige Kind von Victor und Irina Yelchin, die in die Vereinigten Staaten auswanderten, als Anton sechs Monate alt war. Seine Eltern sind professionelle Eiskunstläufer. Sein Filmdebüt gab Yelchin im Alter von gerade mal 11 Jahren. 2007 bekam er an der Seite von Robert Downey Jr. seine erste Hauptrolle in Charlie Bartlett zugesprochen. Der 27 starb heute bei einem Autounfall, als er offensichtlich von seinem eigenen Auto erdrückt wurde.

Neues Filmuniversum ?

STargate 2Stargate Reboot bestätigt!
Nach der vollendeten Produktion von Independence Day: Wiederkehr ist Roland Emmerich wieder frei für sein nächstes Projekt. Dean Devlin, der mit Emmerich bereits 2 Jahre vor Independence Day mit Stargate – Der Film die Aliens ins Kino brachte, holte Roland Emmerich jetzt wieder an Board um die Geschichte über die Sternentore neu zu verfilmen. Die erfolgreiche Serie brachte es auf 354 Episoden und ist somit eine der erfolgreichsten Serien der Welt. Dies dient als Anlass für Devlin neben einem KInoreboot, ein ganzes Filmuniversum wie dem MCU zu schaffen. Da Devlin und Emmerich für die Serie ersetzt wurden und es seinerzeit viel Problematik mit den Rechten gab, denkt man darüber nach die Serie nicht weiter zu führen, sondern alle Energie in ein Neues Stargate Universum zu stecken. Stargate Fans können gespannt sein, was da auf sie zu kommt.