Kinojunkies Awards

Achtung: Hier handelt es sich um die von den Kinojunkies und den Besuchern dieser Seite auserwählten Filme, nicht um die von Mediacontrol ermittelten Daten.

2015:

Bester Film: Jurassic World

Bester Hauptdarsteller: Chris Pratt (Jurassic World)

Beste Regie: James Wan (Fast & Furious 7)

Bester Film aller Zeiten (bis heute):

Der Herr der Ringe – Die Rückkehr des Königs

(Die Wahl zum besten Film aller Zeiten erfolgt jährlich, wobei Filme des vorangegangenen Kinojahres aufgrund der euphorischen Haltung nicht berücksichtigt werden.)

2014:

Bester Film: Captain America – Return of the first Avenger

Bester Hauptdarsteller: Richard Armitage (Der Hobbit – Schlacht der fünf Heere)

Beste Regie: Peter Jackson (Der Hobbit – Schlacht der fünf Heere)

2013:

Bester Film: Iron Man 3

Bester Hauptdarsteller: Ian McKellen (Der Hobbit – Smaugs Einöde)

Beste Regie: Zack Snyder (Men of steel)

2012:

Bester Film: Marvel’s  The Avengers

Bester Hauptdarsteller: Christian Bale (The Dark Knight Rises)

Beste Regie: Joss Whedon (Marvel’s The Avengers)

2011:

Bester Film: Harry Potter und die Heiligtümer des Todes (Teil 2)

Bester Hauptdarsteller: Chris Hemsworth (Thor)

Beste Regie: Kenneth Branagh (Thor)

2010:

Bester Film: Harry Potter und die Heiligtümer des Todes (Teil 1)

Bester Hauptdarsteller: Kristen Stewart (Eclipse – Biss zum Abendrot)

Beste Regie: Tony Scott (Unstopable – Ausser Kontrolle)

2009:

Bester Film: Hangover

Bester Hauptdarsteller: Daniel Radcliffe (Harry Potter und der Halbblutprinz)

Beste Regie: James Cameron (Avatar – Aufbruch nach Pandorra)

2008:

Bester Film: Iron Man

Bester Hauptdarsteller: Robert Downey Jr. (Iron Man)

Beste Regie: Christopher Nolan (The dark Knight)

2007:

Bester Film: 300

Bester Hauptdarsteller: Shia LeBeouf (Transformers)

Beste Regie: Zac Snyder (300)

2006:

Bester Film: Deja Vu

Bester Hauptdarsteller: Denzel Washington (Deja Vu)

Beste Regie: Ron Howard (Der Da Vinci Code: Sakrileg)

2005:

Bester Film: Star Wars Episode III – Die Rache der Sith

Bester Hauptdarsteller: Christian Bale (Batman begins)

Beste Regie: Steven Spielberg (Krieg der Welten)

Bester Film aller Zeiten (bis 2004):

Independence Day

2004:

Bester Film: Harry Potter und der Gefangene von Askaban

Bester Hauptdarsteller: Nicolas Cage (Das Vermächtnis der Tempelritter)

Beste Regie: Alex Projas (I, Robot)

2003:

Bester Film: Der Herr der Ringe – Die Rückkehr des Königs

Bester Hauptdarsteller: Johnny Depp (Fluch der Karibik)

Beste Regie: Michael Bay (Bad Boys 2)

2002:

Bester Film: Der Herr der Ringe – Die zwei Türme

Bester Hauptdarsteller: Milla Jovovich (Resident Evil)

Beste Regie: Steven Spielberg (Catch me if you can)

2001:

Bester Film: The fast & the furious

Bester Hauptdarsteller: Elijah Wood (Der Herr der Ringe – Die Gefährten)

Beste Regie: Chris Columbus (Harry Potter und der Stein der Weisen)

2000:

Bester Film: The green Mile

Bester Hauptdarsteller: Tom Hanks (The green Mile)

Beste Regie: Ridley Scott (Gladiator)

1999:

Bester Film: Der blutige Pfad Gottes

Bester Haupdarsteller: Edward Norton (American History X)

Beste Regie: Andy Wachowsky (Matrix)

1998:

Bester Film: Titanic

Bester Hauptdarsteller: Tom Hanks (Der Soldat James Ryan)

Beste Regie: Michael Bay (Armageddon)

1997:

Bester Film: Jurassic Park

Bester Hauptdarsteller: Nicolas Cage (Face Off – Im Körper des Feindes)

Beste Regie: Steven Spielberg (Jurassic Park)

1996:

Bester Film: Independence Day

Bester Hauptdarsteller: Will Smith (Independence Day)

Beste Regie: Michael Bay (The Rock – Fels der Entscheidung)

1995:

Bester Film: Braveheart

Bester Hauptdarsteller: Will Smith (Bad Boys – Harte Jungs)

Beste Regie: Mel Gibson (Braveheart)

 

 

Meinungen

Kommentare